Zum Inhalt >>
 

Nationalgestüt in Kladruby nad Labem

Národní hřebčín Kladruby nad Labem

č.p. 1, 533 14 Kladruby nad Labem

Das Gestüt in Kladrub an der Elbe (Kladruby nad Labem) ist wahrscheinlich das älteste Gestüt seiner Art in der Welt. Es wurde bereits im Jahre 1579 von Kaiser Rudolf II. zum kaiserlichen Hofgestüt erhoben und seit der Zeit ist es die Heimat der Altkladruber Pferde, einer einzigartigen tschechischen Rasse, die speziell für zeremonielle Zwecke der herrischen Höfe gezüchtet wurde. Seit 2002 ist das Gestüt ein nationales Kulturdenkmal, und zwar einschließlich der Stammherde der Altkladruber Pferde in weißer Farbe, die Sie gerade in Kladrub an der Elbe (Kladruby nad Labem) sehen können. Die Rappenherde können Sie in Slatinian (Slatiňany) in der Nähe von Chrudim besuchen.

Im Jahre 2015 wurde die umfangreiche Renovierung erfolgreich abgeschlossen, dank deren das Gelände von dem Gestüt in Kladrub (Kladruby) sein klassizistisches Aussehen zurückbekam und für die Besucher wurden neue Touren und Ausstellungen eröffnet.

Telefon: +420 601 191 580
E-mail: pruvodci@nhkladruby.cz
Web: www.nhkladruby.cz
GPS: 50°3'25.61"N 15°29'9.52"E
211 m über dem Meer

Dienstleistungen im Objekt:

Koordinate: 
 
 

Information

Kategorie Schloss, Touristenattraktion
Zertifikate und Mitgliedschaft Touristenmarke
Nationales Kulturdenkmal
Leistungen barrierefreies WC, Erfrischungen, gelegentliche Konzerte, Hochzeiten und andere Feier, Hunde willkommen, Kutschfahrten, regelmäßige Gottesdienste, Souvenirverkauf, Veranstaltungen auf Bestellung, Verkauf von Fachliteratur, Verkauf von Tourentalern , Verkauf von Wander-Besuchskarten, Vermietung von Räumen, WC
Sprachkenntnisse des Personals deutsch, englisch, tschechisch
Zahlungsarten Diners Club, Discover Card, EuroCard / MasterCard, Euro in bar, Maestro, tschechische Kronen in bar, VISA, VISA Electron
Fläche des Areals 12000000 m2
Letzte rekonstruktion 2015
Filme, die hier gedreht wurden

Besichtigungstrassen / Ausstelungen

Schlossgalerie
Beschreibung Versetzen Sie sich in die Zeit des vorletzten österreichischen Kaisers Franz Joseph I. und seiner charmanten Frau Elisabeth von Bayern mit dem Spitznamen Sissi zurück. Machen Sie sich auf den Weg in ihren Spuren durch zwölf stilvoll eingerichtete Säle und Kammern, werfen Sie einen Blick in die Kirche, die hier von ihnen gebaut wurde, und lassen Sie sich über ihre besonderen Sitten und wundersamen Schicksalen erzählen.
Öffnungszeit
(GMT +2)
  • 1.4.-31.10. Di-So 10:00-16:00 (mit Reiseführer)

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.

abgeschlossen Derzeit lt. Öffnungszeiten geschlossen
Besichtigungsdauer: 45 Min.
Sprachen Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch), gedruckter Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch)
Audioguide deutsch, englisch, tschechisch
Ausstellungsbereich Geschichte der Neuzeit, Kunst des 19.Jahrhunderts , Malerei / Zeichnungen / Grafik, Möbel / Innenausstattung, Pferde / Hippologie
Minimale / maximale Personenzahl pro Reiseführer 0/30
Ställe des Gestüts
Beschreibung Erleben Sie hautnah die Ställe eines der ältesten Gestüte der Welt, treffen Sie die Altkladruber Pferde, also die Pferde der Kaiser und Könige, entdecken Sie, was alles die neugeborenen Fohlen machen müssen, bevor aus ihnen Zuchtstuten oder Zuchthengste werden.
Öffnungszeit
(GMT +2)
  • 1.4.-31.10. Di-So 10:00-16:00 (mit Reiseführer)

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.

abgeschlossen Derzeit lt. Öffnungszeiten geschlossen
Besichtigungsdauer: 45 Min.
Sprachen Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch), gedruckter Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch)
Audioguide deutsch, englisch, tschechisch
Ausstellungsbereich Pferde / Hippologie
Minimale / maximale Personenzahl pro Reiseführer 0/30
Kutschen-Abstellraum mit einem Aufbewahrungsraum für Pferdegeschirr und Museum
Beschreibung Erkunden Sie die private Kutsche von Kaiser Ferdinand I. dem Gütigen, die staatliche Kutsche von T. G. Masaryk und andere wertvolle Kutschen und Schlitten. Lassen Sie sich mit einem perfekten Modell des kaiserlichen Achtgespanns beeindrucken und begeben Sie sich in der Halle des Museums auf eine Wanderung durch die mehr als 500 Jahre lange Geschichte der Pferdezucht in Kladrub an der Elbe (Kladruby nad Labem).
Öffnungszeit
(GMT +2)
  • 1.4.-31.10. Di-So 10:00-16:00 (mit Reiseführer)

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.

abgeschlossen Derzeit lt. Öffnungszeiten geschlossen
Besichtigungsdauer: 45 Min.
Sprachen Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch), gedruckter Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch), Bildunterschrift (tschechisch)
Audioguide deutsch, englisch, tschechisch
Ausstellungsbereich Kutschen / Kinderwagen, Pferde / Hippologie, Regionalgeschichte
Minimale / maximale Personenzahl pro Reiseführer 0/30
Ganzes Areal
Beschreibung Die Besichtigung umfasst einen Besuch von allen verfügbaren Führungs-Strecken.
Öffnungszeit
(GMT +2)
  • 1.4.-31.10. Di-So 10:00-16:00 (mit Reiseführer)

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.

abgeschlossen Derzeit lt. Öffnungszeiten geschlossen
Letzte Führung vor der Schließung: 210 Min.
Besichtigungsdauer: 210 Min.
Sprachen Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch), gedruckter Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch)
Audioguide deutsch, englisch, tschechisch
Ausstellungsbereich Forstwesen / Jagd / Trophäen, Geschichte der Neuzeit, Handwerk / Zünfte / Genossenschaften, Kunst des 19.Jahrhunderts , Kutschen / Kinderwagen, Malerei / Zeichnungen / Grafik, Möbel / Innenausstattung, Pferde / Hippologie, Regionalgeschichte
Minimale / maximale Personenzahl pro Reiseführer 0/30
Lesovna
Beschreibung Eines der ältesten barocken Blockhütten in der Region Pardubitz (Pardubice) mit den Büros des Forstverwalters. Einzigartiger Simulator der Fahrt in einer Kutsche - setzen Sie sich in die Kutsche, setzen Sie Ihre Brille für die virtuelle Realität auf und begeben Sie sich auf eine Fahrt durch das Land vom Kladruber Elbtal (Kladrubské Polabí). An Wochentagen können Sie einen Blick in die stets funktionierende Sattlerei-Werkstatt werfen.
Öffnungszeit
(GMT +2)
  • 1.4.-31.10. Di-So 10:00-16:00 (mit Reiseführer)

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.

abgeschlossen Derzeit lt. Öffnungszeiten geschlossen
Besichtigungsdauer: 30 Min.
Sprachen Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch), gedruckter Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch)
Audioguide deutsch, englisch, tschechisch
Ausstellungsbereich Forstwesen / Jagd / Trophäen, Handwerk / Zünfte / Genossenschaften, Kutschen / Kinderwagen, Pferde / Hippologie, Regionalgeschichte
Minimale / maximale Personenzahl pro Reiseführer 0/30
Aussicht
Beschreibung Erklimmen Sie die 87 Stufen bis auf die Höhe von 17 Metern auf den ehemaligen Wasserturm, der neu zu einem Aussichtsturm umgebaut wurde, und genießen Sie den Blick auf das Gelände der Hengststation aus der Vogelperspektive.
Öffnungszeit
(GMT +2)
  • 1.4.-31.10. Di-So 10:00-16:00 (selbstständig ohne Begleiter)

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.

abgeschlossen Derzeit lt. Öffnungszeiten geschlossen
Letzte Führung vor der Schließung: 30 Min.
Besichtigungsdauer: 30 Min.

Erreichbarkeit

Entfernung zum Parkplatz 0 m (eigene)
Die nächsten Eisenbahnstationen
Die nächsten Busshaltestellen
Der nächste Flughafen
  • Pardubice (19 km)
  • Mnichovo Hradiště (64 km)
  • Václav Havel Flughafen (87 km)

Veranstaltungen im Objekt

Zukünftige Veranstaltungen

(Den starokladrubského koně)
  • 27.05.17 10:00 - 28.05.17 00:00

Stattgefundene Veranstaltungen

2017

2016

2015

2012

2011

2010

2009

2008

2007

Umfrage

Welches Ziel in der Region Pardubitz würden Sie Ihren Bekannten empfehlen?


loga