Zum Inhalt >>
 

Burgen und Schlösser, die „das gewisse Extra“ anbieten

Burgen und Schlösser, die „das gewisse Extra“ anbieten

23.08.2011

Ein Schloss wie im Märchen

Das Schloss Hluboká in Südböhmen ist eines der schönsten Schlösser Tschechiens. Der Schneeweiße Sitz gewann sein heutiges Aussehen im 19. Jahrhundert. Als die Eigentümer Schwarzenberg während der Reise durch ganz England Tudor- und elisabethanische Architektur kennengelernt hatten, ließen Sie dann nach dem Vorbild des Royal Windsor Castle, die Schlossanlage in Hluboká umbauen. Beim Rundgang durch das Schloss-Innere erfahren Sie wie in der Vergangenheit ein Luxus-Gebäude aussah. Sie werden einen Blick in private Räume und luxuriöse Festsäle mit geschnitzten Vertäfelungen, Kassettendecken, Stilmöbeln, Kristall-Kronleuchtern und reiche Sammlungen von Gemälden, Silber, Porzellan und Tapisserien werfen.

Mit dem Rundgang durch das Schloss Hluboká geht der Besuch noch lange nicht zu Ende. In der Stadt werden Sie eine Reihe von netten Hotels und Familien-Pensionen entdecken, wo Sie „echt königlich“ gehegt und gepflegt werden.

Es stehen Ihnen ein Golfplatz, Sommer-Wasserpark, Tennisplätze und weitere Sportanlagen zur Verfügung. Das umliegende Flachland ist ideal für leichte Wanderungen und Radtouren geeignet. Wer auf der Suche nach extremen Abenteuern ist, kann eine Vierrad-Motorbike-Fahrt oder den Fallschirmsprung wagen. Passionierte Angler können Angelausrüstung an einem der vielen Teiche in der Nähe ausleihen. Erwähnenswert ist der anliegende Zoo oder das Museum der Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei im Schloss Ohrada.

Zum Drachen auf Kunětická hora

In den Ebenen rund um die Elbe erscheint selbst ein kleiner Hügel aus der Ferne wie ein Berg. Und eben auf einem solchen Hügel in der Nähe von Pardubice steht die spätgotische Burg Kunětická Hora. Hier erwartet Sie eine historische Innenausstattung und diversen Ausstellungen. Im Mittelpunkt steht hier jedoch der größte Drache aller tschechischen Burgen, der von der Nase bis zum Schwanz mehr als acht Meter misst. Auf Kunětická hora wird es Ihnen definitiv nicht langweilig,. Hier finden regelmäßig Handwerk-Jahrmärkte, Tagungen von Falkenjägern, Vorführungen von historischem Kämpfen und andere Veranstaltungen statt. Diese werden immer von verschiedenen Wettbewerben und Attraktionen für Jung und Alt begleitet Und wenn Sie die Burg sorgfältig erkunden, schauen Sie sich die Umgebung von Pardubice an. Wussten Sie, dass die örtliche Rennstrecke mit dem seit mehr als einem Jahrhundert ausgetragenen Großen Pardubice Steeplechase Rennen, die älteste auf dem alten Kontinent ist? Sie hat eine Tradition seit 1874 und gilt nach dem Großen Liverpool Rennen als das zweithärteste Rennen der Welt.

Im reizvollen Gotisch-Renaissance-Schloss Pardubice können Sie Sammlungen im Museum Osttschechiens, wie die Exposition von Waffen, modernes Glas, Postkarten und historisches Spielzeug, besichtigen. Auf Liebhaber des Wassersports wartet eine große Attraktion: Das Sommerfreibad Cihelna mit Aquapark und Erlebnisbad, das über das ganze Jahr zugänglich ist. Wenn Sie eine Radtour auf dem Elberadweg wählen, fahren Sie in den Hafen unter die Pardubice Burg und steigen auf das Kreuzfahrtschiff Arnošt von Pardubice mit Restaurant. Wenn Sie eine Schifffahrt über das Wasser mögen, dann ist diese gastronomische Reise mit einem Grill und einer Vielzahl von Spezialitäten sehr zu empfehlen!
 

Zum Golfspielen nach Konopiště

Wenn Sie einen Rundgang durch einen adeligen Sitz mit Golf verbinden wollen, brechen Sie zum Erben des habsburgischen Throns ins Schloss Konopiště auf. Es ist ja kein Wunder, wenn Sie den Nachfolger des habsburgischen Throns Franz Ferdinand d'Este nicht mehr antreffen, aber gerade er wandelte im 19. bis zum 20. Jahrhundert Konopiště zu seiner Privatresidenz um. Der Erzherzog stattete Konopiště mit hervorragenden antiken Möbeln aus. Zu sehen ist eine umfangreiche Sammlung von Waffen und Jagdtrophäen. Die Besichtigung von Konopiště kann nicht ohne einen Besuch der Gewächshäuser mit tropischen und thermophilen Pflanzen und einen Spaziergang in einem weitläufigen englischen Park mit Ziergärten enden. Und dann los zum Golfspielen - nur ein paar Kilometer von der Burg finden Sie einen der schönsten Golfplätze in der Tschechischen Republik.

Das Zentrum der Golfanlage mit zwei 18-Loch-Meister-Golfplätzen und einer 9-Loch-Akademie ist eine öffentliche Lodge mit Unterkunft in luxuriösen Zimmern, Clubraum, Rezeption, Golfshop, Steak House Restaurants und Konferenzräumen, wo sich auch andere Events organisieren lassen.

Verirren Sie sich rund um das Schloss Loučeň!

Zum Schloss Loučeň kommt man nicht nur wegen der Besichtigung der Innenräume, die den Lebensstil und das Schicksal des tschechischen Zweiges der Thurn-Taxis Familie im 19. und 20 Jahrhundert dokumentieren. Vielmehr wird man hierher wegen der einzigartigen Sammlung von zehn Irrgärten und Labyrinthen in einem riesigen Schlosspark angezogen. Das erste Labyrinth in der Tschechischen Republik in seiner Art vermutlich einziges in Europa, wurde von Adrian Fisher, dem berühmten Meister seines Fachs entwickelt.

Jedes der Labyrinthe und Irrgärten in der Burg Loučeň ist anders und unterscheidet sich durch die Verwendung unterschiedlicher Materialien. Erkunden Sie zum Beispiel ein Labyrinth gepflastert mit wunderschönen bunt glasierten Fliesen aus Ton, ein Gras Labyrinth mit Pfaden belegt mit zerkleinertem Ton, das mit Sandsteinplatten gepflasterte Labyrinth, das Buxus-Labyrinth aus Buchsbäumen oder das leuchtende Labyrinth auf dem Innenhof.

Großen Spaß mit Freunden haben Sie im Seil-Labyrinth, was ein verwickeltes System von Seilen in vier verschiedenen Farben ist. Für Singles ist hier ein Finger-Labyrinth bestimmt, das in einem riesigen Hinkelstein eingemeißelt wurde. Durch den Park führt Sie ein Wanderweg und bei jedem Labyrinth ist ein Panel mit der richtigen Anweisung, wie man wieder rauskommt. Neben den Labyrinthen bietet Loučeň eine stilvolle Unterkunft in einem Schloss-Hotel, wozu auch ein Restaurant und Café gehören.

Quelle: CzechTourism - iNFO bulletin

Objekte

Zámek Loučeň & Zámecký hotel Maxmilián Loučeň Zámek Loučeň & Zámecký hotel Maxmilián Konopiště Východočeské muzeum Východočeské muzeum v Pardubicích Kunětická Hora Hluboká nad Vltavou

Umfrage

Welches Ziel in der Region Pardubitz würden Sie Ihren Bekannten empfehlen?


loga