Zum Inhalt >>
 

Denkmalreservate

  • Pardubitz - Stadtkern unter Denkmalschutz
    Pardubitz - Stadtkern unter Denkmalschutz. Pardubice ist der Typ einer Stadtresidenz der böhmischen Spätgotik und Renaissance, deren bauliche und künstlerische Entwicklung in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts erfolgte. Zum Territorium des Schutzgebiets gehören der historische Stadtkern innerhalb der ehemaligen Stadtmauer und das Schlossareal mit seinem Verteidigungssystem von Schanzen und dem Gelände der einstigen Wassergräben. Das eindrucksvollste Gebäude am Marktplatz ist das Neurenaissance-Rathaus, vor dem die barocke Mariensäule aufragt. Von der alten Stadtbefestigung ist das sechzig Meter hohe Grüne Tor (Zelená brána) erhalten. Zu den sehenswerten sakralen Bauten gehören die Kirche St. Bartholomäus, die spätgotische Kirche Mariä Himmelfahrt und die Barockkirche Sieben-Schmerzen-Mariens (kostel Sedmibolestné Panny Marie)mit Statuen von M. B. Braun.
    Adresse: Pardubice

Karte

Koordinate: 
 
 

Umfrage

Welches Ziel in der Region Pardubitz würden Sie Ihren Bekannten empfehlen?


loga