Zum Inhalt >>
 

Region Pardubitz - Grundinformationen

Das Gebiet um Pardubice ist eine flache Landschaft aus der nur ein Berg herausragt: der Kunetitzer Berg (Kunětická hora). Er ist Teil des sogenannten goldenen Streifens Böhmens, des fruchtbarsten Teils der Elbniederung. Charakteristisch für dieses Gebiet sind ausgedehnte blühende Wiesen, historische Bewässerungskanäle und Teiche. Hier befinden sich mehrere geschützte Gebiete, wie zum Beispiel ein anmutiger Platanenpark und Jahrhunderte alte Eichen in Choltice oder die typische Elblandschaft in der Umgebung von Bad Bohdaneč. Eine Landschaft, die auch reich an Denkmälern ist. Zu den bekanntesten gehören das Renaissanceschloss und der historische Stadtkern von Pardubice, die Burg auf dem Kunetitzer Berg , das Barockschloss in Choltice und einer Reihe sakraler Bauten – von einer romanischem Kirche in Kojice bis zur hölzernen Kirche in Veliny. Das Gebiet um Pardubice wird vor allem von Radwanderern und Sportanglern geschätzt.

Aleš Klosen - Burg Kunetitzer Berg (Kunětická hora). Natürliche Dominante und Symbol der Region um Pardubice ist die Burg auf dem Kunetitzer Berg (Kunětická hora). Zu weiteren Attributen dieses Gebiets gehören Lebkuchen und Pferde. Einerseits hat die Stadt Pardubice eine Pferdehälfte (die vordere) in ihrem Wappen, andererseits befindet sich das berühmte Gestüt Kladrau (Kladruby) nur ein paar Kilometer von hier entfernt flussabwärts der Elbe. Und Drittens findet in Pardubice das weltbekannte Grosse Steeplechase (Velká pardubická steeplechase), eines der schwersten Pferderennen der Welt statt, und das schon seit dem Jahr 1874.

Und die Lebkuchen aus Pardubice sind ebenso berühmt wie zum Beispiel die Strammberger Ohren (štramberské uši), die kleinen Olmützer Käse (olomoucké tvarůžky) oder das Pilsner Bier. Die Lebkuchen sind meist verziert und werden in verschiedenen Formen hergestellt – von flachen Figuren bis hin zu Lebkuchenhäusern. Für die verschiedenen Jahreszeiten werden spezielle Serien hergestellt - zum Beispiel für Ostern, zum Muttertag, zum Valentinstag, zu Nikolaus, Lebkuchen zum Weihnachtsfest oder Märchenfiguren. Der Sitz der „Lebkuchenhauptmannschaft“, das Lebkuchenmuseum mit märchenhafter Umgebung befindet sich auf dem Kunetitzer Berg.

Radwandern

Aleš Klosen - Schloss Choltice. Ausser der Tatsache, dass die Radferntrasse von Königgrätz (Hradec Králové) nach Mělník durch dieses Gebiet führt, gibt es viele regionale und Verbindungswege, die interessanteste Touristikziele verbinden. Sie führen meist über Strassen III. Klasse und örtliche Strassen. Die meisten Strassen haben einen Asphaltbelag. Dank des Landschaftscharakters an der Elbe (Labe), sind die bequemen Radwege besonders für Familien mit Kindern geeignet. Die einzige Steigung gibt es beim Umfahren des Kunetitzer Bergs. Das Profil der vorgeschlagenen Trassen ist leicht hügelig. Die meisten Abschnitte können auf allen Rädern gefahren werden, in den Waldabschnitten und auf Feldwegen sollte man zumindest ein Trekkingrad benutzen.

Die Trassen führen zum Beispiel von Pardubice nach Opatovice, nach Bukovina, zum Kunetitzer Berg (Kunětická hora), in die Wälder um Holice oder an der Elbe entlang.

Veranstaltungs-kalender

25.11.17 - 26.11.17
(Festival Pardubická Ryengle 2017)
Ideon Pardubitz (Pardubice)

25.11.17 08:00 - 14:00
(XXXXV. mezinárodní výstava minerálů)
Kulturhaus Dukla (Pardubice)

26.11.17 19:00
(David Koller Acoustic Tour 2017)
Ostböhmisches Theater (Pardubice)

30.11.17
(Kreativ - prodejní výstava a přehlídka volnočasových aktivit)
(Pardubice)

22.11.17 18:00 - 20:00
23.11.17 18:00 - 20:00
24.11.17 18:00 - 20:00
(Časoprostorová odysea - pozorování oblohy)
Baron Artur Kraus Sternwarte (Pardubice)

Umfrage

Welches Ziel in der Region Pardubitz würden Sie Ihren Bekannten empfehlen?


loga